Linksfraktion mit neuem Ratsmitglied

09. Mai 2018  In eigener Sache


Sevim Sarialtun (im Foto rechts) übergibt die Unterlagen – und die Verantwortung – an die neue Fraktionsvorsitzende Gültaze Aksevi und an ihren Nachfolger im Rat Benny Krutschinna.

Herzlich Willkommen in der Ratsfraktion der Bochumer LINKEN: Benny Krutschinna rückt für die bisherige Fraktionsvorsitzende Sevim Sarialtun in den Rat nach, die ihren Platz aus gesundheitlichen Gründen frei macht. Zur neuen Co-Vorsitzenden hat die Fraktion Gültaze Aksevi gewählt, die zukünftig zusammen mit Ralf-D. Lange DIE LINKE im Rat in der ersten Reihe vertritt.

„Die Arbeit in der Fraktion liegt mir sehr am Herzen, leider muss ich trotzdem kürzer treten“, erklärte Sevim Sarialtun die Entscheidung, ihr Mandat zurück­zugeben. „Aber ich bleibe weiterhin im Umfeld der Fraktion und natürlich auch bei den Bochumer LINKEN aktiv.“ Mit Benny Krutschinna folgt ihr kein Neuling in den Rat: Der 28-jährige Student vertritt DIE LINKE bereits in der Bezirks­vertretung Ost und im Ausschuss für Schule und Bildung.

Im Namen der Gesamtfraktion dankte das neue Vorsitzenden-Team Ralf-D. Lange und Gültaze Aksevi noch einmal ausdrücklich Sevim Sarialtun für ihr außer­­gewöhnliches Engagement: „Fast vier Jahre lang warst du in dieser Funktion mit Volldampf für soziale Gerechtigkeit und mehr Demokratie in Bochum aktiv. Und wir freuen uns sehr, dass du angekündigt hast, uns weiterhin mit Rat und Expertise zur Seite zu stehen.“ Benny Krutschinna wird voraussichtlich auf der kommenden Ratssitzung am 7. Juni in sein neues Amt eingeführt.