Neue Mitglieder in der Gesamtfraktion

Am Donnerstag, den 25. Februar 2021 kam der Bochumer Rat zu einer Sondersitzung zusammen. Denn das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat den Rat verpflichtet, seine Ausschüsse neu zu wählen.

Es sieht so aus, als ob bei diesem dritten Versuch die rechtssichere Konstituierung der Ausschüsse nun endlich gelungen ist. Wir hoffen, dass dieses unrühmliche Kapitel damit endlich abgeschlossen ist und sich die kommunale Politik jetzt der Sacharbeit widmen kann. Für die Linksfraktion haben sich bei dem erneuten Wahl-Marathon im Vergleich zu den ersten Wahlen im November 2020 personell keine Änderungen ergeben: DIE LINKE ist weiterhin in allen Fachausschüssen vertreten.

Trotzdem freuen wir uns mitteilen zu können, dass mit dieser Ratssitzung unsere Gesamtfraktion erneut größer geworden ist:  Denn endlich hat der Bochumer Rat auch die städtischen Beiräte gegründet. Das war längst überfällig. In den Beirat für Frauen, Geschlechtergerechtigkeit und Emanzipation wurde für DIE LINKE  Joanne Rages gewählt. Im Beirat Leben im Alter werden wir zukünftig von Irene Lehmann vertreten. Außerdem hat der Rat  auf Vorschlag unserer Fraktion Michael Niggemann als zusätzlichen sachkundigen Einwohner im Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales benannt. Joanne, Irene und Michael, herzlich Willkommen in unserer Gesamtfraktion! Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!